Baylee identification card with blue lanyard

Giveaway: Streuartikel für jedermann

2{icon} {views}

Streuartikel, neudeutsch auch „Giveaways“ genannt, waren schon immer, sind und werden auch in Zukunft ein wichtiger Bestandteil des Marketingmixes eines Unternehmens sein und bleiben. Das ist sicher! Nun bleibt aber die Frage, welche Streuartikel so günstig sind, daß man sie in hundert- bis tausendfacher Ausfertigung verteilen kann, aber dennoch so hochwertig sind, daß ein positiver Werbeeffekt zwischen dem Produkt und der Firma hergestellt wird.

Bei Sportevents wie Fußballspielen oder Formel 1-Rennen zeigen sich Lanyards als beliebtes und erfolgreiches Giveaway. Lanyards sind Schlüsselbänder, die aus einem Band und einem Karabinerhaken zur Befestigung eines Schlüssels oder einer Eintrittskarte bestehen. Auf diesem langen Band kann ein Werbespruch oder Slogan optimal platziert werden. Innerhalb einer Sportsaison oder Sportart finden sich oft Lanyards in den Landesflaggen- oder Vereinsfarben. Aber gerade für Streuartikel empfiehlt es sich, die Schlüsselbänder ohne Landes- oder Vereinsbezug mit dem Unternehmenslogo, dem Unternehmens-Slogan oder der Webadresse zu versehen.

Lanyards können bereits ab einer Bestellmenge von 500 Stück mit einem Werbespruch versehen werden. Der Preis für den Werbeaufdruck schwankt je nach Aufwand, Farben und Größe. Die unbedruckten Lanyards kosten bei diesen diesen Bestellmengen ab etwa 1€ aufwärts.
Damit sind Schlüsselbänder eine kostengünstige, aber hochwertige und effektive Möglichkeit mit einem Streuartikel einen ordentlichen Werbeeffekt für das eigene Unternehmen zu erzielen.

Der Vorteil von Lanyards als Streuartikel ist im Besonderen, daß sie meist genutzt oder wiederverwendet werden. Jeder hat schließlich zuhause ein paar Schlüssel rumliegen, die mit einem Ring versehen werden müssen. Oder es gibt Schlüssel, die man dauernd mit sich herumträgt, diese aber lieber separat an einem anderen Schlüsselbund oder Schlüsselband haben möchte.

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.