Airboarding für 2

Es gibt die typischen Skifahrer und die typischen Snowboardfahrer. Beide dominieren in den Wintermonaten die heimischen Pisten mit Ihren kreativen Fahrmanövern und schnellen Höllenritten. Ob Extremsport oder Hobby, die Schneesportler wollen vor allem eines nicht: Langeweile auf der Piste. Wenn Ihr Partner oder Freund entweder mit dem Wintersport anfangen möchte oder genug hat von den ewig klassischen Sportarten, ist diese Geschenkidee genau das Richtige für Ihn.

Airboarding ist gerade einer der kommenden Trends auf den hiesigen Bergabfahrten. Mit einem Hightech Luftkissen stürzt man sich bäuchlings den Hang hinunter, während das Gesicht 30 Zentimeter über dem Boden schwebt. Schnell nimmt man an Fahrt und Adrenalin auf. Während des zweistündigen Kurses, der unter Experteneinweisung und in kleinen Gruppen stattfindet, wie unterschiedlich diese Schneesportart im Vergleich zum herkömmlichen Skifahren oder Snowboarden ist. Während des Kurses bekommt Ihr so die Ausrüstung, die euch bei diesen neuen Bewegungen unterstützt: Das Airboard, einen Helm und Knieschnoner, die bei der rasanten Talfahrt nur von Vorteil sind.

Bei diesem Airboarding Erlebnis sollte man, wie bei allen anderen Wintersportarten natürlich auf winterfeste Kleidung achten und sich gefasst machen auf den Ritt eures Lebens. Wer nach diesem Geschenk noch nicht genug bekommen hat, kann die Ausrüstung noch weiterleihen, sodass einem langen Tag voller Spaß Nichts im Weg steht.

Mehr zu dieser Geschenkidee finden Sie hier: Airboarding für 2

You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply